Ick gloob, mich tritt ein Pferd ...

Forst-Verkehrsschild: Reiten verboten
Reiten auf diesem Weg verboten

... "denkt" der mit viel Mühe und hohen Kosten wieder begehbar gemachte Naturpfad, wenn er mal wieder missbraucht wird...

 

  

... missbraucht von undisziplinierten Reiterinnen und Reitern, die den Weg in diesem Naturschutzgebiet wieder zerstören. Mit der Wirkung, dass andere Menschen den Naturpfad nicht mehr - wie eigentlich geplant - gut nutzen können.

Es gibt nur den Bereich zwischen den Stationen 9 und 11, wo Reiterinnen und Reiter parallel zum Naturpfad hintereinander neben der Barriere reiten dürfen. Aus Naturschutzgründen konnte jedoch nicht der Bereich auf der anderen Wegseite für diesen Reitpfad gewählt werden. Deshalb kreuzen sich leider die Wege an den Stationen 9 und 11.

Liebe Reiterinnen und Reiter - bitte nehmen Sie Rücksicht!

Reiten Sie bitte nur auf für Pferde zugelassenen Wegen!



>>>

Auf verbotenen Wegen im Naturpfad

Link zum Presseartikel

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.